Startseite
Stichwortverzeichnis
Die Gemeinschaft...
  - Lage und Klima
  - Familie und Kinder
  - Handwerk
  - Kunst und Kultur
  - Landwirtschaft
  - Architektur
  - Med. Versorgung
  - Geistiges Leben
  - Modell-Siedlung
  - Reisebericht 1
  - Reisebericht 2
  - Interview
  - Einladung
Service...
  - Kontakt
  - Newsletter
  - Links
  - Sibirienreisen
  - Impressum
Fotogalerie...
NEU: Interview
  zurück     vorwärts blättern  

   Gruppe bei der gemeinsamen Feldarbeit

Liebe Freunde, liebe Interessierte,

wir freuen uns, Euch die ökologisch-spirituelle Gemeinschaft Ökopolis Tiberkul vorstellen zu dürfen.

Ehepaar mit Kind

In Ökopolis (englisch: Ecopolis) leben mehrere tausend Menschen (davon ca. ein Drittel Kinder), verteilt über etwa 35 Dörfer.
In der Regel leben die Menschen in Familien mit eigenem Haus, einfach und naturnah, wobei zu jedem Haus ein großer Garten gehört, der weitestgehende Selbstversorgung ermöglicht. In ihren eigenen Gärten pflanzen die Familien vielerlei Gemüse und auch Obst an. Die Bewohner leben vegetarisch und streben danach, sich vegan zu ernähren, soweit der Einzelne sich schon dazu in der Lage fühlt.

Die Liebe unter den Menschen ist von zentraler Bedeutung. Die Mitglieder sind bereit an sich zu arbeiten und üben sich täglich im achtsamen Umgang miteinander. Sie treffen sich häufig, um sich auszutauschen, Schwierigkeiten und Missverständnisse auszuräumen und üben sich so in der "Kunst des Zusammenlebens".
Das macht es möglich, dass tausende von Menschen hier eine Gemeinschaft bilden, die weiter wächst, dauerhaften Bestand hat und nicht im Streit zerbricht.

Tanzkreis beim Sommerfest
Haus des Segens in Petropáwlowka

Die Menschen ergänzen sich in ihren Fähigkeiten und versorgen sich gegenseitig mit ihren Produkten aus Handwerk und Garten.
Bei der Arbeit achten die Menschen nicht nur darauf, diese liebevoll zu verrichten, sondern man lässt auch Schönheit und Kunst in die alltägliche Arbeit einfließen. In den gemeinsam errichteten Gebäuden (wie z.B. Kirchen, Kindergärten, Schulen) kommt dies wunderbar zum Ausdruck.

     

Die Gemeinschaft Ökopolis Tiberkul wurde 1995 von Wissarion gegründet.
Er inspiriert und berät die Gemeinschaft bis heute und lebt hier mit seiner Frau und seinen sechs Kindern.

Wissarion, der Begründer der Gemeinschaft

Weitere Informationen über die Gemeinschaft ...

 

 

 

 

  zum Seitenanfang         vorwärts blättern